impressum & AGB’s

Impressum

Inhaberin:

Inka-Charlotte Palm
Freie Theaterpädagogin
Mittenwalder Str. 7 / 10961 Berlin
Tel.: 0178-1864042
Mail: inka@inka-theatre.com

Steuer-nr.: 14/465/63240 (Finanzamt Kreuzberg)

 

Website-Gestaltung:

Web & Graphic Design by Design JG

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

INKA-Theatre Allgemeine Geschäftsbedingungen und wichtige Hinweise

(Stand: März 2017)
  1.  Vertrag
  2. Anmeldung, Zustandekommen des Vertrags, Fälligkeit des Entgelts
     1.1. Der Kursbesuch ist in der Regel nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Ausnahmen: Try out –Angebot des Kurses oder Offenes Programm.
1.2. Die Kursanmeldung kann persönlich, telefonisch, schriftlich oder online erfolgen. Die Bezahlung kann ebenfalls in bar oder per Überweisung erfolgen. 
 1.3. Die Anmeldung zu den Kursen von INKA-Theatre ist verbindlich und verpflichtet zur sofortigen Zahlung des Entgelts. In begründeten Ausnahmefällen kann das Kursgeld monatlich gestückelt bezahlt werden.

2. Leistungsumfang
 2.1. Was Sie von den Kursen von INKA-Theatre inhaltlich erwarten dürfen, ergibt sich ausschließlich aus der Veranstaltungsbeschreibung des Kurses auf der Webseite inka-theatre.com. Mündliche Zusagen oder Beschreibungen sind nicht verbindlich. Die Dozenten sind zu individuellen Absprachen nicht berechtigt.
 2.2. INKA-Theatre behält sich vor, Veranstaltungen durch einen anderen Dozenten durchführen zu lassen. Aus sachlichem Grund und in einem den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zumutbaren Umfang kann INKA-Theatre Ort und Zeitpunkt des Kurses ändern.
  1.  Gutscheine: Übertragbarkeit, Einlösungsfrist
    
     Gutscheine von INKA-Theatre sind nicht personengebunden, sie können aber für bestimmte Personen ausgestellt werden. Sie sind ab Kaufdatum auf zwei Jahre befristet gültig, sind nicht bar auszahlbar.
  2. 
     Vertragsänderungen
  3.  Rücktritt von INKA-Theatre, Kürzung der Kursdauer, Veranstaltungsabsage
    
     4.1. Veranstaltungen kommen nicht zustande und können von INKA-Theatre abgesagt werden,
    
     a) wenn der_die Dozent_in dauerhaft ausfällt, oder
    
     b) wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.
    
     Kommt ein Kurs nicht zustande, wird INKA-Theatre Sie unverzüglich informieren. 
    
     4.2. Bei Kurssausfall erhalten Sie selbstverständlich die entrichtete Gebühr zurück. Eine Barrückzahlung ist nur möglich, wenn die Gebühr bar bezahlt wurde.
    
     4.3. Kurse, die vor dem dritten Termin nicht die geforderte Mindestteilnehmerzahl erreicht haben, werden gekürzt durchgeführt oder mit einem anderen Kurs zusammengelegt. Die Kürzung oder Zusammenlegung erfolgt unter Beachtung und Beibehaltung der geplanten Inhalte und Gesamtkonzeption.
    
     Teilnehmende, die mit dieser Kürzung nicht einverstanden sind, können bis spätestens einen Werktag vor dem vierten Veranstaltungstermin schriftlich erklären, dass sie von dem Kurs zurücktreten. Sie erhalten dann die Veranstaltungsgebühr, abzüglich der anteiligen Gebühren für bereits stattgefundene Unterrichtseinheiten, zurück.
    
     4.4. Im Falle einer Teilnehmerbegrenzung behält sich INKA-Theatre Überbelegungen vor, soweit dies unter Berücksichtigung von Inhalt und Konzept der Veranstaltung den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zumutbar ist.
5. Rücktritt des Teilnehmenden, Umbuchung
 5.1. Sollten Sie an der gebuchten Veranstaltung nicht teilnehmen können, ist ein Rücktritt nur möglich, wenn Sie
 a) bei Veranstaltungen mit mehr als sieben Terminen spätestens einen Werktag vor dem ersten Termin schriftlich oder in Textform erklären, dass Sie von der Veranstaltung zurücktreten;
 b) bei Veranstaltungen mit bis zu sieben Terminen spätestens sieben Werktage vor dem ersten Termin schriftlich erklären, dass Sie von der Veranstaltung zurücktreten.
 5.2. Bei allen Rücktritten werden € 30.– pro gebuchtem Kursplatz, höchstens jedoch die volle Veranstaltungsgebühr, als Bearbeitungsgebühr und zusätzlich die anteiligen Gebühren für bereits stattgefundene Unterrichtseinheiten einbehalten. Bereits entstandene Auslagen (z. B. Materialgeld oder bestellte Tickets) werden nicht erstattet.
 5.5. Bitte beachten Sie, dass für die Einhaltung der Fristen und die Berechnung der anteiligen Gebühr der Zugang der Erklärung bei INKA-Theatre maßgeblich ist. 
 5.6. Eine telefonische Mitteilung oder die Abmeldung beim Dozenten bzw. das Fernbleiben vom Kurs gelten nicht als Rücktritt. Dieser muss schriftlich erfolgen.
 5.7. Die Umbuchung von einer Veranstaltung in eine andere Veranstaltung im laufenden Programm ist nur möglich, wenn die Rücktrittsbedingungen eingehalten werden und nur, soweit in der gewünschten Veranstaltung ein Platz zur Verfügung steht.


 III. Weitere Vertragsbedingungen

6. Urheberrechtsschutz & Verwertungsrecht
 Aus urheberrechtlichen Gründen müssen wir Sie darauf hinweisen, dass Fotografieren, Filmen und Mitschneiden auf Band in den Veranstaltungen nicht ohne weiteres gestattet sind. Dazu muss immer die Zustimmung der anderen Teilnehmenden und des Dozenten eingeholt werden. INKA-Theatre erhält an allen Foto- und Videoaufnahmen, die aus den Kursen entstehen das uneingeschränkte Verwertungsrecht. Im Gegenzug stellt INKA-Theatre auf Anfrage Foto- und Video-Material zur Verfügung, dass unter der Wahrung der Quellen-Angabe ausschließlich für nicht gewerbliche Zwecke benutzt werden kann. 
 a) Für Fotos gilt der Zusatz: NAME DES KURSES | inka-theatre.com JAHRESZAHL. Also z.B. für ein Foto aus dem Kurse Stage Encounters: Stage Encounters | inka-theatre.com 2017.
 b) Für Videos gilt der Zusatz: NAMES DES KURSES | inkaa-theatre.com Jahreszahl, zudem darf der, im Video enthaltenen Credits-Abspann nicht entfernt werden. Lehrmaterial darf ohne schriftliche Zustimmung von INKA-Theatre auf keine Weise verwertet, insbesondere nicht vervielfältigt, verbreitet oder öffentlich wiedergegeben werden.

7.Haftung; Hinweispflicht
 Die Haftung von INKA-Theatre beschränkt sich auf Fälle, bei denen grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz seitens von INKA-Theatre oder ihrer Erfüllungsgehilfen vorliegt.  
 Soweit im Zusammenhang mit der Veranstaltungsteilnahme persönliche gesundheitliche Risiken (z. B. bestehende Allergien, Gesundheitsgefährdung bei Schwangerschaft etc.) bestehen, haften die Teilnehmenden. INKA-Theatre haftet nicht bei dem Verlust oder Diebstahl von Wertsachen der Teilnehmende.

8. Erklärungen gegenüber der INKA-Theatre 
 8.1. Alle Erklärungen können schriftlich an folgende E-­Mail-­Adresse gerichtet werden: 
 projects@inka-theatre.com
  1.  Wichtige Hinweise
9. Beratung und Einstufung
 Vor der Anmeldung besteht die Gelegenheit, sich beraten zu lassen.

10. Gebührenermäßigung
 10.1. Voraussetzungen einer Ermäßigung
 Es ist nur eine Ermäßigung möglich. Die Ermäßigungsregeln gelten für
  • Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende, Praktikanten und Praktikantinnen,
  • darüber hinaus besteht bei sozialen Härtefällen die Möglichkeit einer Ermäßigung nach Prüfung im Einzelfall.
11. Materialgeld
 Unsere Dozenten besorgen das für die jeweilige Veranstaltung erforderliche Material (keine Lehrbücher) in eigenem Namen und auf eigene Rechnung. Das Materialgeld hierfür wird in der Veranstaltung eingesammelt.

12. Ein Angebot für Erwachsene
 INKA-Theatre ist eine Institution, die grundsätzlich dem Auftrag der Erwachsenenbildung verpflichtet ist. Wir bitten daher um Verständnis, dass Kinder und Jugendliche an Veranstaltungen nur dann teilnehmen können, wenn dies aus der Veranstaltungsankündigung ausdrücklich hervorgeht.

13. Rauchverbot
 In allen Räumlichkeiten besteht generell ein Rauchverbot.

14. Als Gast in den Schulen und anderen Einrichtungen
 INKA-Theatre ist mit ihren Dozenten und Teilnehmenden Gast in anderen Berliner Einrichtungen wie Schulen, Turnhallen, Familienzentren etc. Diese gute Zusammenarbeit möchten wir uns auch in Zukunft erhalten. Wir bringen deshalb an dieser Stelle die wichtigsten Punkte der Hausordnung zur Kenntnis mit der dringenden Bitte, sie sorgfältig zu beachten:
  • Behandeln Sie die Räume und Einrichtungen pfleglich.
  • Achten Sie auf Sauberkeit im Schulgebäude, besonders in den überlassenen Räumen.
  • Rauchen ist verboten.
  • Benutzen Sie nur die zugewiesenen sanitären Anlagen.
  • Tiere müssen leider draußen bleiben.
  • Bitte hinterlassen Sie die benutzten Räume in ordnungsgemäßem Zustand, schließen Sie die Fenster und schalten Sie die Beleuchtung aus.
  • Benutzen Sie nur die Einrichtungen (Möbel, Geräte usw.), die Ihrer Veranstaltung zugewiesen wurden, und belassen Sie solche Gegenstände in den jeweiligen Räumen.
Zudem weisen wir darauf hin, dass INKA-Theatre für Personen­ und Sachschäden irgendwelcher Art, die in den Räumen oder im Haus eintreten, keinerlei Haftung übernimmt.